Eine besondere Sehenswürdigkeit stellt der Siófoker Hafen dar, von dem aus die fahrplanmäßigen Vergnügungsschiffe abfahren. Der größte Schiffverkehr am Balaton wird hier abgewickelt. Personenschifffahrt am Balaton begann mit dem Stapellauf des Dampfschiffes „Kisfaludy” im Jahre 1846. Im Park vor dem Hafengebäude sind die zum 100., 125. und 150. Jubiläum der Dampfschifffahrt errichteten Denkmälern zu finden.
Auf der Nordseite steht die Seejungfer des Balaton (1974), Werk von Tibor Vilt.
Im Park nebenan findet man die alte Sehenswürdigkeit von Siófok, den Rosengarten, der infolge der Arbeit sorgfältiger Gärtner sich wieder zu beleben scheint. In 1997 errichtete die Stadt Siófok ein Denkmal zur Ehre von Kálmán Szekrényessy, der den Balaton zum ersten Mal durchschwommen hatte. 

8600 Siófok, Krúdy sétány 2.

 
 
 

Comments

“ Ruhige Lage …“

“ Ruhige Lage …“

„Äußerst freundliches und aufmerksames Personal Ruhige Lage“

Thomas Deutschland
Thomas, Deutschland